Beschwerden bei Kopfschmerzen


Home
Beschwerden
Spannungs-Kopfschmerzen
Migräne
Cluster-Kopfschmerzen
Medikamenten-Kopfschmerzen
HWS-Kopfschmerz
Verschiedene Ursachen
Heilen
Tipps
Vorbeugen

Projekte
Impressum



Bei Kopfschmerzen kommt es, wie der Name schon sagt, in erster Linie zu Schmerzen im Bereich des Kopfes.

Diese Schmerzen können sehr unterschiedlich beschaffen sein.

Einerseits können die Schmerzen sehr verschieden stark sein. Die Schmerzintensität reicht von leicht bis hin zu extrem stark.

Position der Schmerzen

Ein wichtiges Kriterium der Unterscheidung ist die Frage, ob die Schmerzen beide Seiten des Kopfes oder nur eine Seite betreffen. Bei einseitigen Kopfschmerzen handelt es sich häufig um Migräne oder eher selten um Cluster-Kopfschmerzen.

Auch der Bereich des Kopfes, der schmerzt, kann sehr unterschiedlich sein. Es gibt Stirnkopfschmerzen, Nackenschmerzen, Schläfenkopfschmerzen, Schmerzen im Bereich des Scheitels und natürlich auch Kopfschmerzen, bei denen der gesamte Kopf schmerzt. Mitunter kann die Lokalisierung der Schmerzen dabei helfen, die Ursache der Kopfschmerzen herauszufinden.

Art der Kopfschmerzen

Die Schmerzen können sehr unterschiedlich empfunden werden, je nachdem, um welche Art von Kopfschmerzen es sich handelt.

Auch individuelle Faktoren können sich auf die Art der Schmerzempfindung auswirken.

Folgende Schmerzarten kommen häufig bei Kopfschmerzen vor:

  • stechende Schmerzen
  • brennende Schmerzen
  • drückende Schmerzen
  • ziehende Schmerzen
  • pochende Schmerzen
  • pulsierende Schmerzen
Pulsierende oder pochende Schmerzen sind vor allem typisch für Migräne.

Ziehende oder drückende Schmerzen ohne Pulsierung sind hingegen eher typisch für Spannungskopfschmerzen.

Dauer der Schmerzen

Kopfschmerzen können verschieden lang bestehen.

Ein einzelner Anfall von Cluster-Kopfschmerzen dauert oft nur eine Viertelstunde, ein Migräneanfall kann sich über drei Tage hinziehen und Spannungskopfschmerzen bestehen in manchen Fällen sogar dauerhaft.

Begleitsymptome

Häufig treten Kopfschmerzen nicht alleine auf, sondern mit verschiedenen Begleitsymptomen.

Anhand der begleitenden Symptome kann man häufig erkennen, um welche Art von Kopfschmerzen es sich handelt. Auch die Ursache kann man oft an diesen Symptomen erkennen.

Folgende typische Beschwerden können beispielsweise zusammen mit Kopfschmerzen auftreten:

Home   -   Up